image description
Foto:

Stephen Petrat

Jubilarehrung 2018

Wir ehren unsere Mitglieder in diesem Jahr für 25-, 40-, 50-,60- und 70-jährige Mitgliedschaft

Das Team des Bezirkes Düsseldorf bedankt sich - auch im Namen des Bezirksvorstandes und des Hauptvortandes der IG BCE - recht herzlich bei allen Jubilaren und wünscht für die kommenden Jahre viel Kraft und Gesundheit bei der Verwirklichung unserer gemeinsamen Ziele.

Überwachung und Arbeitnehmerdatenschutz

Das Thema Datenschutz wird auf unterschiedlichen politischen Ebenen diskutiert und neu geregelt. Auf europäischer Ebene sind relevante Maßnahmen in der Datenschutzgrundverordnung neu festgelegt worden. Diese Neuregelungen gelten ab dem 1. Mai 2018 und sind entsprechend zu beachten.  weiter

GdB in Gefahr? Entwurf führt zu Verunsicherung

Foto: 

Doris Heinrichs - Fotolia.com

Die Bedenken und Kritik häufen sich. Der Entwurf zur sechsten Änderung der Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV) lässt Fragen und Unsicherheit aufkommen. In einer Stellungnahme drückt der DGB die Befürchtung aus, „dass die Anerkennung eines GdB durch die neuen Möglichkeiten von regelhaften Befristungen, der veränderten Gesamt-GdB Bildung und des mangelhaften Bestandsschutzes schwieriger wird“.  weiter

Streikmobilisierung auf Firmenparkplatz

Foto: 

IG BCE

Ein Bericht unserer Tarifabteilung, HV Hannover, zum Urteil des Bundesarbeitsgerichtes, Urteil vom 20. November 2018 - 1 AZR 189/17: Das Bundesarbeitsgericht hat in einer aktuellen Entscheidung das Streikrecht gestärkt und in einem umstrittenen Bereich des Arbeitskampfrechtes eine Klarstellung zugunsten der Gewerkschaften herbeigeführt. Bei schwierigen örtlichen Gegebenheiten sind die Möglichkeiten für Ansprache und Mobilisierung der Belegschaft deutlich verbessert worden.  weiter

Das bezirkliche Bildungsprogramm 2019 ist da

"Arbeitsrecht für Arbeitnehmer","Meine Rechte im Nebenjob", "Lerne Nein zu sagen!" und viele interessante Seminare mehr, bietet der Bezirk Düsseldorf im Jahr 2019 für seine Mitglider an. Interessiert? Natürlich sind unsere Seminare für unsere Mitglieder kostenlos! Wir freuen uns auf eure Anmeldungen und/oder Feedback unter: bezirk.duesseldorf@igbce.de  weiter

Doppelverbeitragung von Betriebsrenten abschaffen!

Foto: 

M. Schuckart /Fotolia.com

Die Rentenlücke wächst. Umso wichtiger wird neben der gesetzlichen auch die betriebliche Altersvorsorge: Für eine Rente, die nicht nur auf Grundsicherung hinausläuft, sondern den Lebensstandard wahrt. Dieser Meinung sind auch nahezu alle im Bundestag vertretenen Parteien. Umso ärgerlicher, dass viele Betriebsrentner bei der Auszahlung sowohl Arbeitnehmer- als auch Arbeitgeberbeiträge zur Sozialversicherung leisten müssen.  weiter

  • image description12.11.2018
  • Medieninformation XXII/38

IG BCE vereinbart bundesweit erste betriebliche Pflegevorsorge

Foto: 

© 2018 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten.

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie schlägt ein neues Kapitel in der betrieblichen Vorsorgelandschaft auf. Mit dem Henkel-Konzern hat die IG BCE einen branchenbezogenen Haustarifvertrag geschlossen, auf dessen Basis das Unternehmen seinen Beschäftigten ab 2019 eine betriebliche Pflegezusatzversicherung anbietet. Dabei können die Mitarbeiter für den Pflegefall vorsorgen, ohne dass sie während ihrer Beschäftigungszeit bei Henkel einen eigenen finanziellen Beitrag leisten müssen.  weiter

Daten bei "offener Überwachung" dürfen noch lange verwendet werden

Foto: 

bradcalkins - Fotolia.com

Wer an seinem Arbeitsplatz offen per Video beobachtet wird, muss damit rechnen, dass noch viele Monate lang auf die Überwachungsdaten zurückgegriffen werden darf. Das ist rechtens, urteilte das Bundesarbeitsgericht (BAG) kürzlich.  weiter

Strukturwandel im Tarif

Foto: 

Andreas Reeg

Aufbruchsstimmung in der Papier-Bundestarifkommission: Vor Beginn der Verhandlungen im Februar traf sich das 25-köpfige Gremium, um die Erwartungshaltungen auszutauschen. Aber auch, um sich für die anstehenden Gespräche Rüstzeug zu verschaffen, denn immerhin sind zehn Mitglieder neu gewählt. Ein „Generationenumbruch“, nennt es Verhandlungsführer Frieder Weißenborn.  weiter

Nach oben